Der Flugsportverein Saarbrücken  e.V.

ist am Segelfluggelände Marpingen stationiert und betreibt Segelflug und Motorsegelflug

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

Aktuell:

Anfang Mai erhielt unser Flugzeugpark durch eine sehr spontane Entscheidung einen Neuzugang – wir freuen uns sehr, nun eine Twin Astir des Herstellers Grob zukünftig für unsere Schulungsflüge, Überlandflüge sowie Gastflüge nutzen zu können. Nachdem die Überführung des Doppelsitzers aus Sachsen auf unser Segelfluggelände in Marpingen von einem Team aus erfahrenen Vereinsmitgliedern in der späten Nacht erfolgreich abgeschlossen wurde, ging es bereits früh am nächsten Morgen an den Aufbau. Bereits als der Transportanhänger vor versammelten Helfern geöffnet wurde, sah man die ersten lächelnden Gesichter. Es war regelrecht Liebe auf den ersten Blick. Kritisch wurde jedes Detail des Flugzeuges begutachtet, doch alle waren der gleichen Meinung. Der Lack ist in einem einwandfreien Zustand, das Cockpit ist mit einer aktuellen und hochwertigen Ausstattung versehen und macht einen gepflegten Eindruck. Die Vorbesitzer haben das europaweit sehr beliebte Flugzeugmuster über die Jahre hinweg gut instandgehalten. Der Aufbau lief zügig und sehr komfortabel ab, das mitgelieferte Zubehör aus hochwertigen Materialien sorgte für eine begeisterte Atmosphäre unter den Flugschülern, Piloten und Fluglehrern.Selbst die erfahrenen Werkstattleiter konnten bei genauer Betrachtung keine Mängel feststellen, die einen größeren Arbeitseinsatz nach sich ziehen könnten.

Der Jungfernflug auf dem Segelfluggelände Marpingen wurde durch die beiden Piloten durchgeführt, die maßgeblich an der Organisation und Überführung des Flugzeuges beteiligt waren.

 



Fazit – mit diesem Doppelsitzer sind wir nun noch besser für erfolgreiche Flugtage und Wettbewerbe gerüstet, es gibt sogar schon Wartelisten, wer alles mit dem Flugzeug fliegen möchte. Doch keine Sorge, interessierte Gäste, die sich für den Flugsport interessieren oder einfach mal den Traum vom Fliegen in der Realität ausprobieren möchten, erhalten hierbei natürlich jederzeit eine priorisierte Möglichkeit.

Wir würden uns sehr freuen, auch Sie in Kürze unverbindlich bei uns in Marpingen begrüßen zu dürfen und bieten gerne eine kleine Führung sowie Einweisung in das Abenteuer Segelflug an – ganz ohne weitere Verpflichtungen und gerne auch spontan.

 

 





 

Für alle die das Hobby Segelfliegen für sich entdecken möchten , bieten wir während der Saison Schnupperflüge. Für Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular.